This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Weihnachtliche Bliss Balls

Bliss Balls

Diese Kugeln sind nicht nur zu Weihnachten lecker,
und doch sind sie schneller gemacht als jedes Weihnachtsplätzchen.

Sie werden nämlich nicht gebacken, sondern ganz einfach aus Kichererbsenmehl, gemahlenen Mandeln, Datteln und Kardomon zu Power-Bällchen gerollt. Fügt man etwas Nelke und Zimt hinzu, schmecken sie so richtig schön nach Weihnachten.

Fröhliche Feiertage wünsche ich!

BlissBallsBaum_dunkler

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Rezept
(ca. 25 Stück)

  • 2 EL Kokosnussöl (alternativ: Butter, Ghee oder ein anderes Öl)
  • 2 Tassen Kichererbsenmehl
  • 1/2 Tasse gemahlene Mandeln
  • 1 EL Kardamom-Samen
  • 6 Nelken
  • 1 EL gemahlenen Zimt
  • 10 Datteln oder 1 -3 EL Honig (alternativ: Ahornsirup oder Agavendicksaft)

Kardamom-Samen und Nelken im Mörser fein zerstossen. Datteln im Mixer zerkleinern.

Öl erhitzen. Das Kichererbsenmehl darin ca. 5 Minuten goldgelb anrösten. Am besten ständig rühren, dass es nicht anbrennt. Gemahlene Mandeln, Kardamom, Nelken und Zimt dazugeben und für weitere 3 Minuten mitrösten. Am Ende kommen die zerkleinerten Datteln bzw. Honig dazu (je nachdem wie süß man sie mag, die Menge des Honigs anpassen). Alles gut vermengen.

Die Masse etwas abkühlen lassen und mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen.
Wer mag, kann sie in Kokosnussraspeln, Sesam oder Kakaopulver rollen.

Im Kühlschrank für ca. 2 Stunden fest werden lassen.

Tipp: Luftdicht verschlossen lassen sich die Bällchen gut für längere Zeit im Kühlschrank aufbewahren.

2016-03-06T22:49:31+00:00 November 29th, 2015|

About the Author:

Ich treibe den Pro-Kopf-Verbrauch von Hülsenfrüchten in Deutschland ganz schön in die Höhe. Pro Monat esse ich bestimmt 2 Kilo Bohnen, Erbsen und Linsen. Das allein ist schon das Doppelte des deutschen Jahres-Durchschnittsverbrauchs.

Leave A Comment