Nein, steck keine Bohnen in die Ohren

sondern lausche Gus Backus.

„Bohnen in die Ohr’n“ war 1965 sein letzter großer Hit, bevor er aus dem Showgeschäft ausstieg. Der gebürtige US-Amerikaner war Ende der 1950er als Soldat nach Deutschland gekommen und schaffte seinen Durchbruch als Sänger mit „Da sprach der alte Häuptling“ und „Brauner Bär und weiße Taube“.

Nach „Bohnen in die Ohr’n“ ging Backus zurück in die USA und arbeitete als Vorarbeiter auf Ölfeldern in Texas. In Deutschland galt er unterdessen als verschollen und wurde schon totgesagt. Doch zum Glück leben Totgesagte länger. Er kam in den 1980er wieder nach Deutschland, lebt heute in München und kann in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiern!

2017-05-12T16:29:51+00:00 Mai 5th, 2017|

About the Author:

Leave A Comment

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.